Slide background
Slide background

Willkommen

… in der Real- und Gemeinschaftsschule Weilimdorf!
Wir sind eine lebendige Real- und Gemeinschaftsschule und bieten ein vielfältiges Lernangebot: Gemeinsame und individuelle Lernzeiten, Phasen der Bewegung und Entspannung wechseln einander ab. Das einzelne Kind mit seinen Begabungen und Fähigkeiten steht bei uns im Mittelpunkt. Es kann sein Leistungspotenzial voll entfalten. Im Rahmen der verbindlichen Ganztagsschule begleiten wir jedes Kind persönlich auf seinem Weg in die eigene Zukunft. Wir ermöglichen für jeden Einzelnen die individuell beste Ausbildung.

Wir sind jetzt eine Gemeinschaftsschule

Seit dem Schuljahr 2015/16 sind wir eine Gemeinschaftsschule. Wir bieten die Standards der Haupt-, Realschule und des Gymnasiums an. Sehen Sie hier was das Lernen an UNSERER Gemeinschaftsschule ausmacht. Allgemeine Informationen zu Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg finden Sie hier.

Bevorstehende Veranstaltung

Liebe Eltern der Viertklässler,

Sie möchten Ihr Kind zum neuen Schuljahr an der Gemeinschaftsschule Weilimdorf anmelden?

Einen kleinen Wegweiser zur Anmeldung finden Sie hier.

Unser aktueller Speiseplan

Unsere Schüler essen montags bis donnerstags gemeinsam ein gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen.

Den aktuellen Speiseplan dieser Woche finden Sie hier.

Aktuelle Erlebnisse

WVR Projekt der Klasse 8a: Kick and read

Am 16. Mai 2017 stand der erste Teil unseres Wettbewerbs für die Klassen 5 und 6 an: Der Vorlesewettbewerb im Musiksaal. Immer vier Schülerinnen und Schüler aus jeder Klasse mussten vor der Jury und den [...]

Spendenlauf am 20.05.2017

Die Klasse 8c hat sich zur Aufgabe gemacht durch ihr WVR Projekt Spenden für den Förderkreis krebskranke Kinder zu sammeln. Dies soll durch ein Spendenlauf am Sportpark Feuerbach erreicht werden. Wann: 20.05.2017  Uhrzeit: 10 bis [...]

Musical Ronja Räubertochter 12.05.2017

"In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen ..." Dieser wilde Mattiswald mit seinen Räubern [...]