Inklusion

... hat zum Ziel Menschen mit Behinderung eine aktivere gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

An unserer Gemeinschaftsschule werden deshalb Kinder mit sonderpädagogischen Bildungsanspruch zieldifferent im Klassenverband unterrichtet. Das heißt, diese Kinder nehmen am normalen Unterricht teil und erhalten gezielte Hilfen und Unterstützung; oder sie arbeiten nach einem individuellen Lern- und Entwicklungsplan, beispielsweise in den Lern­büro­­zeiten. Fachlich werden die Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter dabei von Inklusions­lehrkräften der Seelachschule in Weilimdorf unterstützt. Das wurde möglich, da seit dem Schuljahr 2015/16 Inklusion in Baden-Württembergs Schulen verpflichtend ist.

Alle Lehrkräfte arbeiten dabei im Team und planen den Unterricht gemeinsam. Durch die zieldifferente Unterrichtsgestaltung profitieren alle Kinder in einem hohen Maß beim Lernen der Fachinhalte, besonders aber im sozialen Umgang miteinander.

Weitere Details zum sonderpädagogischen Angebot der Seelachschule finde Sie hier.